KELTENMUSEUM HALLEIN
Pflegerplatz 5
5400 Hallein

im Stadtplan anzeigen  


Besucherservice
T +43 (0)6245 80783
F +43 (0)6245 80783-14 
keltenmuseum@keltenmuseum.at



Zeitsprünge - Ursprünge

Reise in die Urgeschichte Salzburgs

Der Halleiner Dürrnberg gilt im europäischen Vergleich als herausragender urgeschichtlicher Fundort. Ab sofort wird diesem Umstand mit einer eigenen Ausstellung zur Urgeschichte des Landes Salzburg Rechnung getragen.

Dabei greift die Präsentation, die das gesamte Erdgeschoss des Keltenmuseum Hallein umfasst, auf den reichen Bestand der archäologischen Sammlung des Salzburg Museum zurück. Einzigartige Objekte wie der bronzezeitliche Helm vom Pass Lueg, die Funde aus den Kupferbergwerken des Mitterberges oder der keltische Goldtorques von der Maschlalm bei Rauris werden präsentiert. Zahlreiche weitere Objekte aller Epochen – vom Mesolithikum bis zur ausgehenden vorrömischen Eisenzeit – illustrieren die Bedeutung, die das heutige Land Salzburg durch seine zentrale Lage und seinen Rohstoffreichtum seit dem 9. Jahrtausend v. Chr. innehatte.

Großer Wert wurde auf eine familienfreundliche Gestaltung mit interaktiven Anreizen für alle Altersgruppen gelegt – kURt, der URgeschichte-Wurm, begleitet die kleinen BesucherInnen auf ihrer Zeitreise.

Keltenmuseum Hallein